365 Minuten Achtsamkeit - Auge

365 Minuten Achtsamkeit
Nimm dir jeden Tag 1 Minute Zeit. Zeit für dich. Spüre wie es dir guttut und schreibe mir deine Erfahrung. 

Heute:
Auge

Herznah 365 Minuten Achtsamkeit Danke

Im Auge spiegelt sich die Seele...

...ein Blick auf unseres Gegenüber und schon haben wir ein Urteil gefällt. Schublade auf und rein. Der erste Augenblick, die erste Begegnung entscheidet über das weitere Verhältnis zwischen zwei Menschen. Innerhalb Sekunden liefert uns das Auge unzählige Informationen, anhand deren wir uns ein Urteil bilden. Die Augen erzählen uns oft völlig was anderes, als die Worte, die mein gegenüber sagt. Wann hast du dir falsches Bild von jemandem gemacht. Gab es zweite Chance. Wie ist es, wenn wir Augen zumachen und unseres Gegenüber mit anderen Sinnen wahrnehmen. Hören wie bei The Voice of Germany. Früher habe ich mir von den Menschen, mit denen ich oft am Telefon zu tun hatte, ein Bild gemacht. Bei einem persönlichen Treffen kamen dann die Überraschungen. Positiv wie negativ. In der Mythologie ist das Auge ein wichtiges Symbol. Auge Gottes, Sonnenauge, blaues Auge. Hast du ein drittes Auge. Was möchtest du am liebsten gar nicht sehen. Wann ist deine Sicht getrübt. Was erfreut dein Auge. Liebe auf den ersten Blick? Fühlst du dich durchschaut. Läufst du blind durch die Gegend. Magst du die Blicke anderer. Versteckst du dich und deine Gefühle hinter Sonnenbrille. Gönne deinen Augen eine Pause, schliesse sie und höre...
Wünsche dir tolle und aufmerksame Minute. Jana

Kommentar schreiben

Kommentare: 0