Auschnitte aus meiner Studie - Brustkrebs:


HB, 9.7.2015
hallo jana,
ich melde mich soooo spät...sorry...
mir geht es sehr gut ...alles gut überstanden und wieder fit wie ein turnschuh....
meine letzt op hatte ich anfang mai...alles gut überstanden...fange jetzt am 1.juli eine neue stelle im kindergarten in basel an...freue mich sehr darauf..
ich suche jeden tag viele kräuter für meine smoothies...die haben mich wieder fit gemacht und meine zellen aufgefüllt...das sind wunderpakete...
viele liebe grüße h...

HB, 23.5.2014

hallo jana, wie schon erwartet, haben sich die tumore um die hälfte verkleinert...ich glaube sogar noch mehr...sie konnte sie kaum im ultraschall noch sehen...das ist eine wunderbare nachricht...vielen dank für deine unterstützung, es ist unglaublich, wie du mich unterstützt...ich wünsche, nur das beste für dich..


Ich, 4.5.2014

Ich bin überwältigt, wie die Klientin an Lebensfreude gewonnen hat. Sehr viele Dinge sind klarer, Gedanken fokussierter und der positiver Lebenswille ist phänomenal.
Sie hat sogar wieder paar Kilo zugenommen und plant die Zukunft. Es macht ungeheuer viel Spass mit ihr zu arbeiten.


HB, 4.5.2014

Hallo...Ich vertage die Chemo sehr gut, kaum Nebenwirkungen. Ich mache jeden Tag die Hypnose und bin einmal in der Woche bei Frau Schadt. Die Hypnose wie auch die Therapie geben mir viel Kraft, die Nebenwirkungen zu reduzieren und viel Selbstbewusstsein.
ich konnte mir zu Beginn meiner Diagnose Brustkrebs, nicht vorstellen, dass dies so gut zu bewältigen ist. Ich dachte die Welt gehr unter und ich mit.Der Gaube ist wichtig und die Kraft und die Liebe zum Leben..


HB, 23.4.2014

Ich habe jetzt 3 Chemos hinter mir, welche sehr stark waren und leider auch nicht viel gebracht haben.
Wir haben jetzt eine neue Chemotherapie begonnen, welche ich 12 mal absolvieren muss. Gestern hatte ich die erste und sie viel besser vertragen.Doch der Unterschied zu den anderen Chemos ist, dass ich die Hypnose täglich mache und die Chemo als Freund ansehe und nicht wie bisher als Feind, der meinen Körper zerstört.
Meine Haare habe ich verloren, doch das ist ok für mich, ich habe eine tolle Perücke, man sieht es nicht, dass es eine Perücke ist..Das gehört zur Krebstherapie dazu und stört nicht weiter.
Die Hypnose mit Jana Schadt gibt mir viel Kraft und ist eine große Unterstützung..Vielen Dank.


HB, 13.3.2014

Die erste Chemo war furchtbar, ich war eine Woch wie aus dem Verkehr gezogen.Nicht fähig am Leben noch teilzunehmen.In der Aussicht noch 13 weiter Chemos zu absolvieren, ein niederschmetterdes Ergebnis. Nach einer Woche stabilisierte sich mein Körper wieder und heute am Donnerstag, 4 Tage vor der nächsten Chemo fühle ich mich wieder fit und vital.
ich habe heute begonnen mit der Hypnose auf meinem MP3 Player. Sie soll mich dabei unterstützen, die Nebenwirkungen der Chemo zu reduzieren und, dass ich keine Haarausfall habe.


Ich, 7.3.2014

Die erste Klientin hat sich getraut. Diagnose Brustkrebs. Da sie bereits Reinkarnationstherapie macht, konzentrieren wir uns auf die Tumorzellen. Erstes Skript ist geschrieben, erste Chemo durch. Warten auf Ergebnisse.

Jana Schadt, Rheinfelden

Das bin ich

Jana Schadt

Deine Therapeutin

 

Praxis Herznah (ehem. Hotel Ochsen)

Kaiserstrasse 2

4310 Rheinfelden

076 429 22 13


Mitglied bei:

ASCA Anerkennung

Meine Leistungen können über Zusatzkrankenkasse abgerechnet werden. Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach:

Entspannungstherapie

Nr. 183

Autogenes Training

Nr. 253

Meine Zertifizierungsnummer

I 580 162


Videos

Früheres Leben

Wechseljahre



Mitglied in Fachverbänden: