Autogenes Training

Entspannung ist für alle heute so wichtig, da unsere Lebensumwelt von Hektik, Stress, Leistungsdruck und Anspannung geprägt ist.

Es gibt kaum Gelegenheit zum Verschnaufen oder Ausspannen. Wäre die Zeit dafür vorhanden, flimmert der Fernseher oder der Computer läuft ununterbrochen.

 

 

Körper, Geist und Seele stellen eine untrennbare Einheit dar. Dass man mit der Kraft der Gedanken seinen Körper und seine Seele beeinflussen kann, macht sich Autogenes Training zur Nutze.

 

Die Methode wurde bereits 1929 von dem Berliner Nervenarzt J.H. Schultz begründet. Sie beruht auf der Fähigkeit des Menschen, sich durch Autosuggestion bzw. Selbstbeeinflussung, zum Beispiel in Form von Selbstgesprächen, Gedanken oder Vorstellungen, in verschiedene Stimmungslagen zu versetzen oder auch An- oder Entspannungszustände bewusst herbeizuführen.

 

Ziel des Autogenen Trainings ist es, durch eine konzentrierte Selbstbeeinflussung Anspannungszustände loszulassen und einen angenehmen Zustand körperlicher und geistiger Gelassenheit zu erreichen. Dabei werden physiologische Entspannungsvorgänge bewusst wahrgenommen. Die Abnahme der Muskelspannung macht sich als Schwere der Glieder bemerkbar; die zunehmende Durchblutung der Haut bewirkt eine wohltuende Wärme im ganzen Körper. In diesem Entspannungszustand, der mit dem Einschlafen verwandt ist, können sich Körper, Seele und Geist regenerieren.

 

Die einfache "Formeln" - nach und nach von mir beigebracht - werden auch zu Hause geübt und bei Bedarf können Sie sich durch diese Methode an jedem Ort und zu jeder Zeit alleine durch Ihre Gedankenkraft entspannen und positiv motivieren.

 

Nächster Kurs

6 x 60 Minuten

Kosten 190,- CHF

Ab 3 Teilnehmer geht es los.

Kurs 2

Mittwochs

18:00 - 19:00 Uhr

 

19.4.2017

26.4.2017

3.5.2017

10.5.2017

17.5.2017

24.5.2017

 

Kurs 3

Mittwochs

18:00 - 19:00 Uhr

 

6.9.2017

13.9.2017

20.9.2017

27.9.2017

4.10.2017

11.10.2017

 


Download
Teilnahmebedingungen Kurs Autogenes Training
Bitte aufmerksam lesen. Mit der Anmeldung zum Kurs, erklären Sie sich mit diesen einverstanden.
AT_Teilnahmebedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.8 KB